Trauerbegleitung

Wenn im Familien- oder Freundeskreis jemand schwerstkrank oder verstorben ist und Kinder betroffen sind, gibt es oft Fragen, z.B.: Wie kann das Sterben und der Tod erklärt werden? Soll das betroffene Kind bei der Bestattung dabei sein? Wie können wir gemeinsam trauern? Welche Unterstützung kann ich dem Kind geben?

Für betroffene Familien mit (jüngeren) Kindern bieten wir eine Einzelbegleitung und Beratung an. Nach Absprache ist eine gleichzeitige Betreuung der jüngeren Kinder im Jugendzentrum möglich.

Weitere Informationen bei:

Susanne Overbeck, Telefon: 0208 66 44 31, E-Mail: susanneoverbeck@gmx.de

Gottesdienste:


30. April 2017

BFG 10: A. Lizier

 

BFG: Biefang, Dienststr. 132
HOL: Holten, Schulstr. 3
FRK: Friedenskirche, Steinbrinkstr. 160
CHK: Christuskirche, Weseler Str. 99
DBH: Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Mozartstr. 10

 

Download Gottesdienstplan:
März - Mai 2017