Wie der Vater, so der Sohn – Sommerkirche in der Schreinerei

Zu einem besonderen Gottesdienst an diesem Sonntag, 24. Juli, lädt die Ev. Kirchengemeinde Holten-Sterkrade um 11.00 Uhr in die Schreinerei Kuhle, Beethovenstraße 207 ein. Josef war Zimmermann. Jesus auch. Holz war ihr Geschäft. Gott ist Schöpfer, Jesus Gestalter. Unsere Welt war ihr Geschäft. Was beides miteinander zu tun hat, soll in diesem Gottesdienst an besonderem Ort nachgegangen werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Stationengottesdienst 3.0 – auch rückwärts ein Erfolg

Zum inzwischen dritten mal fand in Rahmen unserer Sommerkirche an besonderen Orten mit besonderen Themen am 17. Juli ein Stationengottesdienst, diesmal "rückwärts" statt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Auf Augenhöhe

Die Frühstücksmänner des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses waren mal wieder unterwegs. In Moers schauten sie sich die Fotogalerie "Auf Augenhöhe" an. Der Fotograf Hubert Perschke selbst führte durch die Ausstellung. Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Ev. Kgm. Holten-Sterkrade trauert um ihren früheren Pfarrer, den Superintendenten iR Friedhelm Richter!

Pfarrer Richter war von 1966 bis 1977 Pfarrer der damaligen Ev. Kirchenge-meinde Sterkrade am Bezirk Friedenskirche. Durch seinen engagierten Dienst ist er vielen Menschen ein treuer Seelsorger und Lebensbegleiter geworden; sein Glaube hat nicht nur seinen eigenen Lebensweg geprägt, sondern auch Spuren im Leben vieler Gemeindeglieder hinterlassen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit flinker Nadel – Nähkurs verabschiedet Elisabet Stemmer

Seit 1982 leitete Frau Elisabet Stemmer den Nähkurs des Evangelischen Familien- und Erwachsenenbildungswerkes in unserer Kirchengemeinde - zunächst bis 1984 in der Friedenskirche, dann von 1984 - 2015 in der Schwarzen Heide und schließlich, nach Schließung des Gemeindezentrums an der Zorndorfstraße, bis zum 7. Juni 2016 im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Ausgerechnet an ihrem Geburtstag schwang sie zum letzten Mal in dieser Runde ihre Nadel. Diesen Beitrag weiterlesen »

Neuer Gemeindebrief online!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, mit dieser Ausgabe unseres „GeistReich“ gehen wir in den Sommer und die Sommerferien. Für Viele ist diese Zeit nach wie vor die klassische Urlaubszeit des Jahres mit Reisen in die Nähe oder in die Ferne. Ausspannen, abschalten, auftanken, durchatmen, sich erholen, Zeit mit der Familie haben, inspirierendes Neues erleben. Zum Urlaub gehört allerdings auch die An- und Abreise und zur Reise gehörte in früheren Zeiten ganz selbstverständlich auch der Reisesegen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Ein Tag voller Musik im DBH

Erst Ton-Studio, dann Konzertsaal: Im Dietrich-Bonhoeffer-Haus war am gestrigen Samstag eine Menge los. Der Chor "Um Himmels Willen" spielte gemeinsam mit Joe Doll und Heiner Lüger seine Ruhrpotthymne "Mitten im Revier" ein. Und am Abend rockte Diane Ponzio aus New York mit ihren Songs den Saal. Diesen Beitrag weiterlesen »

Männer on Tour: Große Löcher und Heimatvertriebene

Am gestrigen Mittwoch, dem 13. März, machten sich 16 Mitglieder des Männerfrühstückskreises auf in Richtung Westen, um sich die Tagebaugebiete Inden und Hambach anzusehen. Vor Ort trafen wir den Pressefotografen Hubert Perschke von der Initiative "Buirer für Buir", der uns fachkundig und kurzweilig über die Geschichte und die Folgen des Braunkohleabbaus für Mensch und Natur informierte. Diesen Beitrag weiterlesen »

Gemen 2016: Von gelben Zitronenbäumen und Besenstielen

Jedes Jahr fährt unser Chor "Um Himmels Willen" nach Borken in die Jugendburg Gemen, um dort intensiv zu proben und viel Spass miteinander zu haben. Dieses Mal bekamen es die 40 Sängerinnen und Sänger mit Zitronenbäumen und Besenstilen zu tun. Diesen Beitrag weiterlesen »

Auferstehung im Angesicht des Leids

In einem der Predigttexte zum bevorstehenden Osterfest heißt es: "Richtet eure Gedanken auf das, was im Himmel ist, nicht auf das, was zur irdischen Welt gehört." (Kolosserbrief 3, Vers 2). Also: Den Himmel sollen wir angesichts der Auferstehung Jesu in den Blick nehmen ... Doch durch die Anschläge in Belgien sind wir wieder einmal auf den grausamen Boden brutaler Tatsachen zurückgeworfen worden. Terror und Gewalt reißen an uns, wollen den Karfreitag nicht enden lassen und uns auf dem Schädelacker festhalten, uns ans Kreuz nageln, an das unsägliche Leid, an den Tod von Menschen, die keine Schuld trifft. Der Himmel scheint weit weg. Dafür ist die Hölle umso näher. Die Bilder und Worte des vergangenen Novembers wiederholen sich: Menschen in Panik, blutüberströmt, tränenverschmierte, verängstige Gesichter, Schock ... Hier in Europa sind solche Nachrichten die Ausnahme. Andernorts gehören sie zum Alltag. Wie die Frage, warum das alles so sein muss und wann das ein Ende haben wird. Diesen Beitrag weiterlesen »

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Umfrage zum Gemeindebrief "GeistReich" ...

 


Gottesdienste:


24. Juli 2016:

DBH 11: W. Reinhold / Schreinerei Kuhle, Beethovenstraße 207

 

BFG: Biefang, Dienststr. 132
HOL: Holten, Schulstr. 3
FRK: Friedenskirche, Steinbrinkstr. 160
CHK: Christuskirche, Weseler Str. 99
DBH: Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Mozartstr. 10

 

Download Gottesdienstplan:
Juni - August 2016